Mittwoch, Dezember 12, 2018
Text Size

Training mit Profis LVZ 2011-05-27

Drucken E-Mail

Training mit Profis
Stauseepiraten Rötha sind für Saison gerüstet
Rötha
 
(sg). Der Termin in Berlin Köpenick stand lange fest: Die Stauseepiraten Rötha hatten dem
Trainingslager am vergangenen Wochenende lange entgegengefiebert. 16 Mitglieder des Vereins
machten sich auf den Weg, um unter professioneller Anleitung zu trainieren.
Wettergott Petrus hatte ein Herz für die Drachenbootliebhaber und schickte optimales Wetter. "Die
Stimmung war perfekt", schilderte Vereinssprecher Olaf Kuhnhardt gegenüber der LVZ. Alle seien
gespannt gewesen, was auf sie zukommt.
Sieben Trainingseinheiten, zum Teil unter Wettkampfbedingungen, absolvierten die Stauseepiraten -
wahrlich kein Wochenende zum Relaxen. "Das Training war hart, aber intensiv. Muskelkater und
schmerzende Gelenke waren schnell vergessen", so Kuhnhardt. Das Team habe durchgehalten und
seine Leistung stetig gesteigert, was Stefan Telschow, der Trainer des Drachenbootteams beim
Köpenicker Kanusport-Club, zu einem Lob veranlasst habe.
Die Truppe kehrte mit gutem Gefühl nach Hause und möchte beim ersten Wettkampf am 18. Juni am
Stausee Osendorf ihr Bestes geben. Freitags ab 19 Uhr wird am Stausee Rötha trainiert -
Interessenten sind willkommen.
 
LVZ 2011
 
Die Stauseepiraten Rötha haben sich im Trainingslager in Berlin unter professioneller Anleitung für
die Saison gestählt. Foto: Verein

Umfrage

Neue Seite

Wie findet Ihr unsere neue Seite?

» zur Umfrage »
1 Stimmen übrig

jVS by www.joomess.de.

Facebook

Onlinestatus

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online